Tschechische Gans

Traditionelle tschechische Gänserasse


  • Tschechische Gans
  • Tschechische Haubengans
  • Geschlechtsbestimmung bei Gänsen
  • Warum sollten wir die Tschechische Gans züchten?
  • Zucht der Tschechischen Gans
  • Verkauf von Bruteiern
  • Schriftstücke über die Tschechische Gans
  • Essen Sie Gans und sichern Sie damit den Fortbestand der Gans!
  • Bei der Mailingliste anmelden

    Ihre E-Mail Adresse:
    Ihr Land
    Wählen Sie Ihre Sprache
    

    Essen Sie Tschechische Gans, damit die Tschechische Gans fortbestehen kann!

    Die Tschechische Gans (auch Böhmische Gans) wird in Tschechien einzig zum Zweck der Nutzung (Fleisch, Leber, Gänsefett, Federn) gezüchtet. Wenngleich es ein bisschen rückständig klingt, so ist der einzige Weg zur Rettung dieser Gans ihre erneute Nutzung.

    Der aktuelle Trend geht von der Massenhaltung zur ökologisch-biologischen Haltung hin. Die ökologisch-biologische Haltung erzeugt qualitativ hochwertiges Fleisch – ohne Pestizide, die sich negativ auf die Gesundheit des Menschen auswirken können. Durch die ökologisch-biologische Haltung und mithilfe der Kunden ökologisch-biologischer Produkte könnte der Fortbestand der Tschechischen Gans gesichert werden.

    Essen Sie Gans und tragen Sie so zu ihrem Fortbestand bei!

    Auch Sie können zun Fortbestand der Tschechischen Gans beitragen! Selbst wenn Sie in der Stadt leben und keine Gänse halten können, so können Sie mit Ihrer Ernährung Ihren Beitrag leisten. Fragen Sie in Ihrer Fleischerei, von welchen Arten das Fleisch stammt. Leider können Sie nicht einmal im tschechischen Supermarkt eine echte Tschechische Gans kaufen. Hinter der Bezeichnung „Tschechische Gans“ verbirgt sich tatsächlich eine Hybridmastgans. Wenn Sie eine echte Tschechische Gans genießen möchten, müssen Sie raus auf das Land fahren und die Gans direkt bei einem ökologischen Landwirt erwerben. Wenn es uns gelingt, die Nachfrage nach der echten Tschechischen Gans zu steigern, dann hat sie vielleicht eine Zukunft.

    In ganz Europa gibt es viele einheimische Gänsearten, die aufgrund der mangelnden Nachfrage vom Aussterben bedroht sind. Bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts wurden sie zu Tausenden in Herden gehalten, doch leider sind davon nur noch einige Hundert übrig geblieben. Falls Sie die echte Tschechische Gans nicht in Ihrer Fleischerei finden, können Sie auf dieser Seite mehr über andere gefährdete einheimische Gänserassen erfahren, die ebenfalls Ihre Hilfe benötigen.

    Tschechische Gans > Essen Sie Gans und sichern Sie damit den Fortbestand der Gans!


    Copyright © Tschechische Gans, 2006-2017. Alle Rechte vorbehalten. Letzte Änderung: 17. April 2017